Die Höfe Carruba und Pennisi
Die Betriebe der Geschwister Alessandra und Antonio Pennisi 

Carruba ist ein Bio-Betrieb, der sich offiziell in Umstellung auf Bio befindet, wir arbeiten jedoch bereits seit 4 Jahren auf diese Weise. Der Hof befindet sich zwischen dem Meer und dem Vulkan, in der Nähe von Riposto, und wird von mir und meinen Kindern trotz tausender Schwierigkeiten mit aller Liebe und Hartnäckigkeit betrieben. Ich habe ihn jahrelang geführt während ich in Rom lebte und einen anderen Job hatte. Ich bin ständig mit dem Zug gefahren, immer mit der Hilfe meines geliebten Bruders Antonio, ein großer Agrarexperte, ohne den ich jetzt wahrscheinlich nicht hier wäre. 

Im Moment bauen wir Mangos an, auf Bäumen, die über 30 Jahre alt sind und die mein Vater als Experiment mit der Universität von Catania gepflanzt hat, als die Frucht noch nahezu unbekannt war. Des Weiteren Orangen (Valencia und Tarocco), Zitronen, Oliven und seit kurzem auch herrliche Avocados, die wir vor 2 Jahren gepflanzt haben. 

Auf dem Grundstück befinden sich auch einige rustikale Gebäude, die ich renoviert habe und die nun Menschen aus aller Welt als meine Gäste beherbergen. 

*Die Führung der beiden Unternehmen Carruba (von Alessandra) und Pennisi (von Antonio) ist ähnlich, aber sie unterscheiden sich durch die Produkte, die sie an das Konsortium abgeben: hauptsächlich Mangos von Carruba, während Pennisi Cedri liefert.