Österreich

Die Transportkosten sind in den Preisen unserer Produkte (siehe Online Shop) nicht enthalten und müssen hinzugerechnet werden. 

Bei den frischen Produkten kommen hier fix 8% hinzu, bei den verarbeiteten Produkten 5%.

Versand mittels Palette / LKW – sicherer, schneller, ökonomischer (mind. 480 kg)

Wir bemühen uns darum, unsere Transportmethoden so umweltverträglich wie möglich auszuwählen, weshalb die LKW-Palette für uns den einzig sinnvollen Versandweg darstellt.

Auch die  Qualität  ist ein Kriterium für diesen Transportweg, denn wir arbeiten mit Kühltransportern, um die frischen Produkte wie Orangen aber auch die verarbeiteten Produkte bei einer idealen, kontrollierten Temperatur transportieren zu können.

Der Transport auf einer  Palette  (in der Regel eine EU Palette, 120 x 80 mm) bedingt allerdings eine Mindestbestellmenge, die Euch jedoch bitte nicht abschrecken soll.


Mindestbestellmenge

480 kg*

* = ca. 40 Kisten Orangen


Der perfekte Anlieferort …  

Wenn wir ein bisschen träumen dürfen, würden wir Euch gerne beschreiben, wie der perfekte Anlieferort für uns (und natürlich auch für Euch) aussehen würde und warum.

  • Ein zentraler Ort in der Nähe von einer Autobahn, der über eine Hebebühne (1,20 – 1,40 m) und/oder einen Gabelstapler verfügt .
    (So sind wir nicht darauf angewiesen, dass die Spedition uns Hebebühne und / oder Gabelstapler zur Verfügung stellen muss und sind flexibler und kostengünstiger.)

  • Ein großer LKW (16 m) kann diesen Ort problemlos anfahren und dort halten, entladen und wenden.
    (Vielleicht gibt es ja eine Firma, einen Naturkostladen oder eine Bäckerei in Eurer Nähe, die Euch gerne aushelfen würden. Denn je kleiner die Fahrzeuge werden, desto höher die Kosten pro Palette für uns.)

  • Der Ort kann von mehreren Gruppen genutzt werden.
    (So sinken die Transportkosten je Palette deutlich und die sozialen Nachhaltigkeitsnetzwerke werden gestärkt. Wir laden Euch daher herzlich ein, Euch mit Gruppen aus Eurer Umgebung zusammenzuschließen.)

  • Ideal für Euch wäre ein überdachter Platz, abseits vom Verkehr .
    (So seid Ihr unabhängig vom Wetter und könnt Eure Produkte ungestört sortieren und abholen.)

Wenn Ihr also:

  • …  Teil einer konstanten Gruppe  (SoLawi, FoodCoop, etc.) seid oder die Möglichkeit habt, Euch zusammenzuschließen um die  480 kg Mindestbestellmenge  zu erreichen (notwendige Mindesthöhe der Palette, um den sicheren Transport innerhalb des LKW gewährleistet),  

  • … Zugang zu einem  Lager  oder einem anderen Lieferort habt, welches die oben genannten Punkte erfüllt

  • und Lust habt  Euch zusammenzutun , die Produkte aufzuteilen und eine Gelegenheit zum  sozialen Austausch  zu schaffen, 

… dann steht einer „freundlichen Anfrage“* nichts mehr im Weg und Ihr könnt unsere Produkte gemäß  Online Shop  und  Lieferkalender  erhalten.

Wenn Ihr uns noch nicht kennt, könnt Ihr  Kontakt mit uns aufnehmen , um sich kennenzulernen und wir besprechen gemeinsam, wie eine Lieferung aussehen kann. 


Wenn Ihr Probleme oder Schwierigkeiten mit dem Bestellsystem habt, lest Euch bitte zuerst die Anleitung durch. Wenn die Schwierigkeiten weiterhin bestehen, wendet Euch bitte an Mario: mario@legalliefelici.it.

Und wenn du jemals die verrückte Idee haben, uns um eine Ergänzung deiner freundlichen Anfrage zu bitten, nachdem du diese bereits auf unserer Platform abgeschlossen hast, dann lies bitte zuerst  hier

Danke


*Wir mögen den Begriff „Bestellung“ nicht, daher nennen wir Eure Kaufanfragen lieber „freundliche Anfragen“.