Co-Anbauplanung

Erzeuger und Verbraucher planen gemeinsam die Ernte

                          Wir haben uns entschlossen, Euch in die Auswahl der neuen Kulturen einzubeziehen, indem wir einen neuen Raum für Diskussionen eröffnen, und zwar in Form eines Forums (siehe weiterführende Infos), in dem einerseits die Erzeuger ihre Ideen vorschlagen und gemeinsam mit Euch die anzupflanzenden Mengen planen können.  Auf der anderen Seite können die die Verbraucher die von ihnen gewünschten Produkte anbringen und mögliche Anbaumethoden direkt mit den betreffenden Erzeugern diskutieren.

                          Zum Beispiel hat sich Carlo Limone in den letzten Jahren die notwendigen Fähigkeiten für den Anbau von Ingwer und Kurkuma angeeignet. Würde Euch das interessieren? Wir können gemeinsam entscheiden, ob es für Carlo sinnvoll ist, in diese Kulturen zu investieren, anstatt ihn mit dieser Entscheidung allein zu lassen. Und welche Mengen würden Euch interessieren?
                          Wie sieht es mit der Luffa aus dem Garten der Biodiversität aus? (*Anmerkung: dies ist ein Schwammkürbis, der als Naturschwamm verwendet werden kann, mehr dazu 
                          hier)

                          Dies sind zwei konkrete Beispiele für die Überlegungen, die wir im Hinblick auf eine gemeinsame Planung anstellen möchten, sowohl für Kulturen wie diese, mit einem kurzen Anbauzyklus, der in 1-2 Jahren nach der Pflanzung endet, aber auch für Baumkulturen, bei denen eine langfristige Planung wichtiger ist.

                          Wir freuen uns auf Eure Meinungen und Anregungen!



                          Come Funziona?

                          Es ist ganz einfach.

                          1. Beobachtet die bereits vorhandenen Diskussionen:
                          - Wenn das Produkt, das Ihr vorschlagen möchtet, bereits erwähnt wird, klickt auf die Diskussion und hinterlasst Euren Kommentar dazu in Eurer jeweiligen Sprache.
                          - Wenn das Produkt in den bisherigen Diskussionen nicht vorkommt, startet eine neue Diskussion (achtet bitte darauf, den Namen des Produkts im Titel anzugeben).

                          2. Abonniert das gesamte Forum oder nur die Themen, an denen Ihr interessiert seid, um E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Beiträge veröffentlicht werden. Dazu klickt auf die Schaltfläche "Abonnieren" im rechten Menü. 

                          Wir bitten die Erzeuger, so viele Informationen wie möglich über die von ihnen vorgeschlagene Kultur zu liefern (Saisonalität, Anbaueigenschaften, erforderliches Engagement, Wasserverbrauch, Preisvorstellung und Verpackung).

                          Wir bitten die Verbraucher, so viele Informationen wie möglich über die Gruppe, der sie angehören, anzugeben (die Anzahl der beteiligten Familien und die Mengen, die sie für jeden Erntezyklus zu verbrauchen planen).